Inro – Gürtelschmuck aus Japan – The Trumpf Collection

19. Oktober 2016
Autor/en: Uta Werlich und Susanne Germann Verlag: Linden-Museum und Arnoldsche Art Publishers Erschienen: Stuttgart 2016 Seiten: 432 Ausgabe: Hardcover Preis: € 98,00 ISBN: 978-3-89790-444-6 Kommentar: Michael Buddeberg, September 2016 Besprechung: Von einer kleinen mechanischen Werkstätte in Stuttgart zu einem der Weltmarktführer für Werkzeugmaschinen und Lasertechnik und dennoch immer in Familienbesitz - das ist eine Erfolgsgeschichte wie sie typisch ist für schwäbischen Erfindergeist und Unternehmertum. 1923 erwarb Christian Trumpf einen kleinen Stuttgarter Handwerksbetrieb, der damals biegsame Wellen für Zahnärzte herstellte und begründete damit ein durch Wachstum, Innovation und zunehmende Internationalisierung geprägtes Unternehmen, das heute…
Mehr

Cave Temples of Dunhuang, Buddhist Art on China‘s Silk Road

9. August 2016
Autor/en: Neville Agnew, Marcia Reed, Tevvy Ball (Hrsg) Verlag: The Getty Conservation Institute Erschienen: Los Angeles 2016 Seiten: XVI/292 Ausgabe: Leinen mit Schutzumschlag Preis: USD 59,95 ISBN: 978-1-6060-64879-4 Kommentar: Michael Buddeberg, Juli 2016 Besprechung: “Seltsame Tiere, Statuen und Gold – überall sehe ich den Glanz von Gold.” lauteten die viel zitierten Worte von Howard Carter, als er am 26.11.1922 als Erster einen Blick in die Grabkammer von Tutanchamun im ägyptischen Tal der Könige werfen konnte. Ohne jeden Zweifel ist die Entdeckung des nahezu unberaubten Königsgrabes aus dem 13. Jh. v. Chr. mit seinen…
Mehr

Chinesisches Porzellan in Portugal und Spanien

7. Juli 2016
Autor/en: siehe unten Verlag: siehe unten Erschienen: siehe unten Seiten: siehe unten Ausgabe: siehe unten Preis: siehe unten ISBN: siehe unten Kommentar: Michael Buddeberg, Juni 2016 Besprechung: Denise Patry Leidy, Maria Antónia Pinto de Matos, Global by Design –Chinese Ceramics from the R. Albuquerque Collection, Jorge Welsh Research & Publishing, London 2016, 240 Seiten, Klappenbroschur, GBP 30,00, ISBN 978-0-9935068-1-9 Cinta Crahe, Chinese Porcelain in Habsburg Spain, Centro de Estudios Europa Hispánica (CEEH), Madrid 2016, 600 Seiten, Hardcover, € 64,00, ISBN 978-84-15245-51-3 Der Siegeszug des chinesischen Porzellans im 17. Jahrhundert ist nicht denkbar ohne…
Mehr

Asian Ceramics in The Hallwyl Collection

26. Juni 2016
Autor/en: Rose Kerr Verlag: The Hallwyl Museum Erschienen: Stockholm 2015 Seiten: 208 Ausgabe: Halbleinen-Hardcover Preis: ca. € 49,50 ISBN: 978-91-637-8843-7 Kommentar: Michael Buddeberg, Juni 2016 Besprechung: Stockholm, diese unvergleichliche Metropole des europäischen Nordens verfügt über einen solchen Reichtum an landschaftlichen, städtebaulichen und kulturellen Attraktionen, dass ein einzigartiges Kleinod europäischer Wohnkultur aus dem späten 19. Jahrhundert, das Hallwyl Museum, meist übersehen wird. Der zu seiner Zeit prominente schwedische Architekt Gustaf Clason errichtete in den Jahren 1893 bis 1898 in bester Innenstadtlage Stockholms eine der bemerkenswertesten privaten Residenzen Schwedens. Die besten Handwerker und die edelsten…
Mehr

Beauty and Identity – Islamic Art from the Los Angeles County Museum of Art

20. Juni 2016
Autor/en: Linda Komaroff Verlag: Los Angeles County Museum of Art und Yale University Press Erschienen: Los Angeles, New Haven und London 2016 Seiten: 316 Ausgabe: Leinen mit Schutzumschlag Preis: GBP 45,00 ISBN: 978-1-943042-03-6 Kommentar: Michael Buddeberg, Juni 2016 Besprechung: Das Los Angeles County Museum of Art (LACMA) besitzt eine der weltweit bedeutendsten Sammlungen islamischer Kunst. Der soeben erschienene Katalog mit einer Auswahl von 150 ausgesuchten Objekten aus der Zeit vom 7. bis zum 19. Jahrhundert mit Einleitung und Beschreibungen der im LACMA für diesen Bereich zuständigen Kuratorin Linda Komaroff ist damit quasi automatisch…
Mehr

Early Carpets and Tapestries on the Eastern Silk Road

31. Mai 2016
Autor/en: Gloria Gonick Verlag: ACC Art Books Erschienen: Woodbridge Suffolk 2015 Seiten: 172 Ausgabe: Hardback mit Schutzumschlag Preis: € 40,00 ISBN: 978-1-85149-810-9 Kommentar: Michael Buddeberg, Februar 2016 Besprechung: Wenn Sturmflut und Pestilenz, Erdbeben und Feuersbrunst die Menschen heimsuchten, so galt es in alter Zeit die erzürnten Götter durch Gebete und Rituale zu besänftigen. So auch in der alten japanischen Hauptstadt Kyoto, wo sich aus solchen unvorhersehbar aber immer wieder eintretenden Szenarien um die Wende vom ersten zum zweiten Jahrtausend unserer Zeitrechnung ein jährlich regelmäßig inszeniertes Ritual als gewissenmaßen vorsorgliche Beschwichtigung des Pantheon einbürgerte.…
Mehr

Sammlung Aichhorn – Ikat – Batik – Stickereien (3 Bände)

4. April 2016
Autor/en: Ferdinand Aichhorn Verlag: Anton Pustet Verlag Erschienen: Salzburg 2016 Seiten: 168/228/300 Ausgabe: Klappenbroschur Preis: € 28,00/30,00/32,00 (als Paket: € 79,00) ISBN: 978-3-7025-0825-5; 978-3-7025-0827-2; 978-3-7025-0828-9 Kommentar: Michael Buddeberg, März 2016 Besprechung: Bücher über Kollektionen, die ein einziger Sammler zusammengetragen hat, haben stets einen besonderen Reiz, denn was sie zu erzählen haben ist mehr als die Summe der gesammelten Objekte; sie sind immer auch ein Portrait des Sammlers, offenbaren seinen Zugang und Umgang mit den Sammlungsgegenständen, geben Auskunft über seine Vorlieben in Fragen der Technik und der Ästhetik und erzählen fast immer Geschichten, wie…
Mehr

The Carpet and the Connoisseur – The James F. Ballard Collection of Oriental Rugs

31. März 2016
Autor/en: Walter B. Denny, Thomas J. Farnham Verlag: Saint Louis Art Museum Erschienen: St. Louis 2016 Seiten: 240 Ausgabe: Klappenbroschur Preis: USD 55,00 ISBN: 978-0-89178-072-4 Kommentar: Michael Buddeberg, März 2016 Besprechung: Man schrieb das Jahr 1905. James F. Ballard, ein erfolgreicher Geschäftsmann aus St. Louis war 54 Jahre alt und nichts deutete darauf hin, dass er dereinst zum illustren Kreis der bedeutenden amerikanischen Teppichsammler des frühen 20. Jahrhunderts gehören sollte. Anders als berühmte Sammler wie Rockefeller, Yerkes oder Myers stand seine Wiege nicht in den Kulturzentren der Ostküste etwa in New York oder…
Mehr

Zangdok Palri – The Lotus Light Palace of Guru Rinpoche

23. März 2016
Autor/en: Supawan Pui Lamsam, Kesang Choden Tashi Wangchuk (Hrsg.) Verlag: Gatshel Publishing Erschienen: Bangkok 2012 Seiten: 376 Ausgabe: Leinen mit Schutzumschlag Preis: USD 115,00 ISBN: 978-616-91289-0-8 Kommentar: Michael Buddeberg, März 2016 Besprechung: Es gibt wohl kaum eine historisch verbürgte Person, deren nachweisbare Spuren und Daten durch unzählige mit ihr verbundene Mythen und Legenden ähnlich überlagert sind, so dass am Ende ihre Historizität zweifelhaft wird. Die Rede ist von Padmasambhava, dem indischen Tantriker, der im gesamten tibetischen Kulturkreis als der Religionsstifter schlechthin verehrt wird. Zeitgenössische Quellen belegen seine Herkunft als Pflegesohn eines kaschmirischen Königs,…
Mehr

Das Porzellan Ostasiens und die Delfter Fayence

23. März 2016
Autor/en: Detlev Fraigang Verlag: Imhof Verlag Erschienen: Petersberg 2015 Seiten: 352 Ausgabe: Hardcover Preis: € 69,00 ISBN: 978-3-7319-0135-8 Kommentar: Michael Buddeberg, März 2016 Besprechung: Der Leser möge dem Rezensenten nachsehen, dass er den in die Irre führenden Haupttitel des Buches einfach wiederholt und sich damit ebenfalls der Irreführung schuldig macht. Der vollständige Titel dieser als Dissertation vorgelegten und in der Reihe der Studien zur internationalen Architektur- und Kunstgeschichte publizierten Forschungsarbeit ist für ein als Blickfang gestaltetes Cover wenig geeignet. Er schafft indessen Klarheit und sei daher hier in voller Länge zitiert: „Das Porzellan…
Mehr