Rugs and Textiles from Central Asia

26. März 2018
Rugs and Textiles from Central Asia
Autor/en:        Despina Zernioti (Hrsg) Verlag:           Corfu Museum of Asian Art Erschienen:    Corfu 2016 Seiten:            348 Buchart:         Klappenbroschur Preis:              (keine Information) ISBN:            978-618-82702-0-6 Kommentar:  Michael Buddeberg   Besprechung:  Beiträge, die in periodisch erscheinenden Medien publiziert werden, von der Tageszeitung bis zu wissenschaftlichen Fachzeitschriften, haben die Eigenheit, rasch aus dem Gedächtnis zu verschwinden oder unauffindbar zu werden. Während Bücher sichtbar im Regal verbleiben und ihren Inhalt auf dem Buchrücken preisgeben, verraten Periodika bestenfalls in gebundener Form ihren Jahrgang. Es ist daher zu vermuten, dass ein bereits 1994 in HALI, dem internationalem Magazin für Orientteppiche, publiziertes…
Mehr

Paschmina – The Kashmir Shawl and Beyond

27. Februar 2018
Paschmina – The Kashmir Shawl and Beyond
Autor/en: Janet Rizvi. Monisha Ahmed Verlag: The Marg Foundation Erschienen: Mumbai 2017  (zweite, überarbeitete Auflage) Seiten: 336 Ausgabe: Hardcover mit Schutzumschlag Preis: USD 80.-- ISBN: 978-93-83243-21-1 Kommentar: Michael Buddeberg, Besprechung: Die nachfolgend nur mit kleinen Veränderungen abgedruckte Besprechung der ersten Auflage aus dem Jahre 2009 endete mit dem Kommentar: "... das beste und informativste Buch über den Kaschmirschal". Verständlich also, dass das Buch rasch vergriffen war und schön, dass es nun die zweite Auflage gibt, für die der zitierte Kommentar noch immer gültig ist. Überarbeitung und leicht angewachsener Umfang des Buches sind den…
Mehr

Tibetan Dress in Amdo and Kham

25. Februar 2018
Tibetan Dress in Amdo and Kham
Autor/en:        Gina Corrigan Verlag:           HALI Publication Ltd. Erschienen:    London 2017 Seiten:            288 Buchart:         Halbleinen Preis:              € 40,00 bis 50,00 ISBN:            978-1-85149-810-9 Kommentar:  Michael Buddeberg   Besprechung:  Es soll ja Leute geben, die von einem Buch immer zuerst die letzten Seiten lesen, um danach zu entscheiden, ob sie es auch ganz von vorne beginnen sollen. Im Falle von Gina Corrigans Buch ist das unbedingt zu empfehlen. Ihr abschließendes Kapitel über die Entwicklung Tibets seit der Mitte des 20. Jahrhunderts gehört zum Besten, was über dieses Thema geschrieben wurde und es bereitet den Boden für…
Mehr

Arts of the East – Highlights of Islamic Art from the Bruschettini Collection

28. November 2017
Arts of the East – Highlights of Islamic Art from the Bruschettini Collection
Autor/en:        Feliz Çakir Phillip (Hrsg.) Verlag:           Aga Khan Museum und Hirmer Verlag Erschienen:    Toronto und München 2017 Seiten:            248 Buchart:         Leinen Preis:              € 58,00 ISBN:            978-3-7774-2964-9 (Hirmer) Kommentar:  Michael Buddeberg   Besprechung: Ein halbes Jahrhundert Sammeln auf höchstem Niveau und niemand weiß davon! So war die Überraschung groß als 2014 im Palazzo Lomellino in Genua herausragende Werke osmanischer Kunst aus der Sammlung Alessandro Bruschettini einem staunenden internationalen Publikum präsentiert wurden. Welche Schätze würde diese Sammlung eines mit einem unbestechlichen Auge für Qualität und Schönheit und den notwendigen Mitteln ausgestatteten Sammlers noch preisgeben? Mit…
Mehr

Der Dionysosbehang der Abegg-Stiftung

2. März 2017
Autor/en: Dietrich Willers, Bettina Niekamp Verlag: Abegg-Stiftung, Riggisberger Berichte, Band 20 Erschienen: Riggisberg bei Bern 2015 Seiten: 270 Ausgabe: Softcover Preis: CHF 85,00 ISBN: 978-3-905014-53-2 Kommentar: Michael Buddeberg, Februar 2017 Besprechung: Nachdem Oktavian, der Jahre später als Augustus der erste römische Kaiser war, im Jahre 31 v.Chr. in der Seeschlacht von Actium die Flotten von Kleopatra und Marc Anton besiegt hatte, war der Untergang des ptolomäischen Reiches in Ägypten nur noch eine Frage der Zeit. Ein Jahr später eroberten römische Truppen die Hauptstadt Alexandria und Oktavian annektierte Ägypten als römische Provinz. Wegen seines…
Mehr

The Mosques of Egypt

14. Februar 2017
Autor/en: Bernard O´Kane Verlag: The American University in Cairo Press Erschienen: Kairo 2016 Seiten: XLIV/360 Ausgabe: Leinen mit Schutzumschlag Preis: GBP 50,00 ISBN: 978-977-416-732-4 Kommentar: Michael Buddeberg, Februar 2017 Besprechung: Das schlichte, für rituelle Waschungen bestimmte Brunnenhaus im dem von Arkaden gesäumten Innenhof der ehrwürdigen Moschee des Ibn Tulun in Kairo hat es zu Beginn des 21.Jahrhunderts unverhofft zu architektonischem Weltruhm gebracht. Kein Geringerer als der chinesisch-amerikanische Stararchitekt Ieoh Ming Pei hat in der kubistisch geometrischen Struktur dieses kleinen Bauwerks das Wesen der islamischen Architektur gesehen und sich von ihm zu seinem genialen…
Mehr

Silk, Porcelain and Lacquer – China and Japan and their Trade with Western Europe and the New World, 1500-1644

4. Februar 2017
Autor/en: Teresa Canepa Verlag: Paul Holberton Publishers Erschienen: London 2016 Seiten: 480 Ausgabe: Hardcover mit Schutzumschlag Preis: GBP 75,00 ISBN: 978-1-911300-01-4 Kommentar: Michael Buddeberg, Februar 2017 Besprechung: Der Vertrag von Tordisillas, den der Borgia-Papst Alexander VI im Jahre 1494 zwischen Portugal und Spanien vermittelte, war völkerrechtlich eine Kuriosität, da er die soeben entdeckten und dazu auch die noch unentdeckten Teile der Welt zwischen diesen beiden kleinen Nationen aufteilte. Tatsächlich jedoch befriedete er einen aufkeimenden Streit der beiden damals führenden Seefahrernationen um den vermeintlichen Weg zu den Gewinn verheißenden Gewürzinseln. Eine von Pol zu…
Mehr

Made for Trade – Made in China – Chinese Export Paintings in Dutch Collections: Art and Commodity

21. Januar 2017
Autor/en: Rosalien van der Poel Verlag: Selbstverlag Rosalien van der Poel Erschienen: (Leiden) 2016 Seiten: 288 Ausgabe: Hardcover Preis: ca. € 40,00 ISBN: 978-0-819129-2-1 Kommentar: Michael Buddeberg, Januar 2017 Besprechung: Schon im Altertum haben chinesische Waren über die Seidenstrasse, deren Spuren sich im Dunkel der Geschichte verlieren, Europa erreicht. Legendär sind die von den Damen der römischen High Society geliebten, hauchdünnen Seidengewänder aus dem fernen Seres, ein Material so selten und kostbar, dass es nur mit Gold aufgewogen werden konnte. Das blieb so über Jahrhunderte, und auch die Berichte eines Marco Polo, der…
Mehr

English Medieval Embroidery – Opus Anglicanum

4. Januar 2017
Autor/en: Clare Brown, Glyn Davies, M. A. Michael (Hrsg) Verlag: Yale University Press und Victoria & Albert Museum Erschienen: New Haven und London 2016 Seiten: XIV/310 Ausgabe: Leinen mit Schutzumschlag Preis: GBP 40,00 ISBN: 978-0-300-22200-5 Kommentar: Michael Buddeberg, Dezember 2016 Besprechung: Aus unserer heutigen globalen Sicht auf eine immer kleiner werdende Welt, in der Waren wie Informationen überall und jederzeit verfügbar sind, erscheint uns das Mittelalter als eine dunkle, anachronistische Zeit, in der der Blick auf die Welt durch den sichtbaren Horizont begrenzt wurde, Reisen kaum möglich waren und kultureller Austausch so gut…
Mehr

A Time and a Place – Views and Perspectives on Chinese Export Art

28. Dezember 2016
Autor/en: Luisa Vinhais, Jorge Welsh (Hrsg) Verlag: Jorge Welsh Research and Publishing Erschienen: London 2016 Seiten: 364 Ausgabe: Hardcover Preis: GBP 120,00 ISBN: 978-0-9557432-8-3 Kommentar: Michael Buddeberg, Dezember 2016 Besprechung: In der Nacht des sechsten Oktober 1690 zerstörte eine aufgebrachte Schar Rotterdamer Bürger das Haus des Justizwachtmeisters Jacob von Zuylen. Man machte ihn verantwortlich für die Verurteilung und grausame Hinrichtung des Cornelis Kosterman, der sich nichts weiter hatte zuschulden kommen lassen als Wein in das Rathaus von Rotterdam zu schmuggeln. Dass diese Szene alsbald zum Motiv einer fein ziselierten Medaille wurde, die den…
Mehr