Angkor – Before and After: A Cultural History of the Khmers

22. März 2005
Autor/en: David Snellgrove Verlag: Orchid Press Erschienen: Bangkok 2004 Seiten: 268 Ausgabe: Leinen mit Schutzumschlag Preis: US-$ 60.-- ISBN: 974-524-041-9 Kommentar: Michael Buddeberg, März 2005 Besprechung: Es gibt sie noch heute, die Khmer. Die Nachkommen des einst so mächtigen Khmer-Reiches, das sich über das nahezu gesamte südostasiatische Festland erstreckte, sind heute überwiegend kleine Reisbauern und Fischer, die in dem weltpolitisch heute eher unbedeutenden Kambodscha ihrer landwirtschaftlichen Tätigkeit nachgehen. An ihre große Vergangenheit erinnern vom Urwald überwucherte Tempelruinen und bestechend schöne Sandsteinskulpturen in westlichen Museen. Seit der Ausstellung „Millenium of Glory“, die die Khmer-Kunst…
Mehr

Faszination Vietnam – Götter Helden Ahnen

22. September 2004
Autor/en: Miriam Lambrecht, Christian Schicklgruber (Hrsg) Verlag: Stadtgemeinde Leoben und Kunsthistorisches Museum Wien Erschienen: Leoben und Wien 2004 Seiten: 278 Ausgabe: illustrierte Broschur Preis: 29.-- EUR (broschiert), 34.-- EUR (gebunden) ISBN: (broschiert) 90-5349-492-8 Kommentar: Michael Buddeberg, September 2004 Besprechung: Denkt man an Vietnam stellt sich unbewußt die Assoziation von Krieg ein, das Wissen um eine schmachvolle Niederlage der USA, Bilder des Grauens und des unendlichen Leids der zivilen Bevölkerung. Doch nichts wird der langen Geschichte Vietnams weniger gerecht wie diese Assoziation. Tatsächlich hat Vietnam nur wenige Kriege führen müssen und diese nur gegen…
Mehr

Adoration and Glory – The Golden Age of Khmer Art

22. September 2004
Autor/en: Emma C. Bunker, Douglas Latchford Verlag: Art Media Resources Erschienen: Chicago 2004 Seiten: 496 Ausgabe: Leinen mit Schutzumschlag Preis: 95.-- US-$ ISBN: 1-58886-070-1 Kommentar: Michael Buddeberg, September 2004 Besprechung: Die Skulpturen der Khmer – soweit sie sich nicht noch an Ort und Stelle, eingefügt in die phantastische Architektur von Angkor Vat oder des Bayon und anderer Tempel und Paläste in Kambodscha befinden – sind in der Kunstgeschichte und im internationalen Kunsthandel ein ganz heißes Eisen. Auf kaum einem anderen Gebiet ist so viel von Fälschungen die Rede, herrscht so viel Ungewißheit, existieren…
Mehr

Splendor in Wood – The Buddhist Monasteries of Burma

22. Juli 2002
Autor/en: Sylvia Fraser-Lu Verlag: Orchid Press Erschienen: Bangkok 2002 Seiten: 344 Ausgabe: Leinen mit Schutzumschlag Preis: 70.-- US-$ ISBN: 974-8304-16-7 Kommentar: Michael Buddeberg, Juli 2002 Besprechung: Denkt man an Architektur in Burma, dann klickt das innere Auge natürlich sofort auf die fast einhundert Meter hohe Shwedagon-Pagode in Rangoon, diesen vergoldeten Inbegriff Burmas, das von allen burmesischen Buddhisten am innigsten verehrte Heiligtum das Landes. Oder man denkt an Pagan, an jene einzigartige Tempelstadt, in der eine fast verwirrende Vielfalt von Stupas an das goldene Zeitalter burmesischer Geschichte, die Pagan-Zeit (1044 –1287) erinnern. All diese…
Mehr

Temples of Gold – Seven Centuries of Thai Buddhist Paintings

22. Mai 2001
Autor/en: Santi Leksukhum Verlag: Thames & Hudson Erschienen: London 2001 Seiten: 264 Ausgabe: Ln. mit Schutzumschlag Preis: 40.-- engl.Pfund ISBN: 0-500-97596-5 Kommentar: Michael Buddeberg, Mai 2001 Besprechung: Die Malerei Thailands ist nur wenig bekannt. Architektur, Schmuck, Theater, vor allem aber die Skulptur sind präsent, erforscht und vielfach dokumentiert. Nicht so die buddhistische Wandmalerei in Tempeln und Klöstern, und das hat mehrere Gründe: So bieten die al-secco-Technik und die verwendeten Temperafarben dem feuchtheißen Tropenklima nur wenig Widerstand und vieles ist zerstört, beschädigt oder nicht mehr vorhanden. Das Aufsuchen der wenigen Plätze, wo sich Malerei…
Mehr

The Jewelry of Southeast Asia

22. April 2000
Autor/en: Anne Richter Verlag: Thames & Hudson Erschienen: London 2000 Seiten: 304 Ausgabe: Leinen mit Schutzumschlag Preis: 42.-- engl.Pfund ISBN: 0-500-51008-3 Kommentar: Michael Buddeberg Besprechung: Historiker haben das von Vietnam, Kambodscha, Thailand und Malaysia, das von den Inseln Sumatra, Java und Borneo und dem Archipel der Philippinen umschlossene Meer schon mit dem Mittelmeer verglichen. Trotz der Gefahr solcher Vergleiche lohnt es, darüber nachzudenken. So wie die mediterranen Kulturen trotz ihrer Vielfalt und Verschiedenheit viel Gemeinsames besitzen, wie sie sich vor allem gegenseitig beeinflußt und befruchtet haben, so bilden auch die Länder, Staaten und…
Mehr

Sacred Ceremonies of Luang Prabang

22. Juli 1999
Autor/en: Hans Georg Berger Erschienen: Berlin 1998 Seiten: 42 Preis: DM 78.- zzgl. Porto bei H.G.Berger Kommentar: Michael Buddeberg, Juli 1999 Besprechung: Luang Prabang, die schöne alte Hauptstadt des Königreichs der Million Elephanten und des Weissen Schirms, bewahrt bis auf den heutigen Tag seine Jahrhunderte alten Feste, Riten und Bräuche. Der Fotograf Hans Georg Berger hat im Rahmen eines von Deutschland und von der Laotischen Demokratischen Volksrepublik geförderten Projekts in den Jahren 1994 bis 1997 die friedvollen, komplexen Zeremonien des Theraveda-Buddhismus dokumentiert. Das zauberhafte Buch ist als Katalog einer Ausstellung von 120 Photos…
Mehr

The Art of Burma – New Studies

22. April 1999
Autor/en: Donald M. Stadtner Verlag: Marg Publications Erschienen: Mumbai 1999 Seiten: 128 Ausgabe: Leinen mit Schutzumschlag Preis: 60.-- US-$ ISBN: 81-85126-44-0. Kommentar: Michael Buddeberg Besprechung: Aktuelle Literatur über die Kunst Burmas (auch Birma, das heutigre Myanmar) ist eine Rarität. Das versteht, wer weiß, daß Denkmalpflege oder Archäologie unter der derzeitigen Militärdiktatur Stiefkinder sind. Wer darüber hinaus weiß, daß durch das einzigartige Ruinenfeld von Pagan eine Autobahn gebaut wurde, nur um den Airport mit einem VIP-Hotel zu verbinden, und daß nahezu in der Mitte von Pagan ein Golfplatz errichtet wurde, daß Pagan schließlich noch…
Mehr

Art of Southeast Asia

22. April 1998
Autor/en: Maud Girard-Geslan Verlag: Abrams Erschienen: New York 1998 Seiten: 636 S, 841 Abb Ausgabe: Leinen mit Schutzumschlag Preis: 125.-- engl.Pfund Kommentar: Michael Buddeberg Besprechung: Schon im Titel zeigen sich Problematik aber auch Vorzüge dieses Buches. Südostasien übertrifft mit einer Fläche von vielleicht 12 Mio qkm Europa bei weitem und wenn sich das Buch auch auf die Kunst beschränkt und wenn auch ein Großteil der Fläche von Meeren, Meerengen, Meerbusen und sonstigen Wassermassen eingenommen wird ist es noch immer ein großes, vielleicht vermessenes Unterfangen, einer solchen Vielfalt in einem Buch gerecht zu werden.…
Mehr

Sculpture of Angkor and Ancient Cambodia – Millenium of Glory

22. Oktober 1997
Autor/en: Helen Ibbitson, Jessup Zephir, Thiery Zephir Verlag: Thames & Hudson Erschienen: London 1997 Seiten: 381 Ausgabe: Leinen mit Schutzumschlag Preis: 40.-- engl. Pfund Kommentar: Michael Buddeberg, Oktober 1997 Besprechung: Das zuvor besprochene Bilderbuch ist der ideale Einstieg in das bedeutendste Vermächtnis der Khmer-Kunst, Skulpturen aus einem Jahrtausend, Höhepunkte sakraler Bildhauerei in Stein und Bronze, ästhetische Gipfelleistungen einer hinduistisch-buddhistischen Hochkultur. Dieses Vermächtnis war 1997 erstmalig in dieser Vollständigkeit im Westen (Paris - Washington) zu sehen, wird jetzt in Tokio, dann in Osaka ausgestellt, bevor die meisten Objekte wieder in das National-Museum von Kambodscha…
Mehr