Patterns of Life – The Art of Tibetan Carpets

23. Juli 2011
Autor/en: Thomas Cole Verlag: Rubin Museum of Art Erschienen: New York 2011 Seiten: 104 Ausgabe: Hardcover mit Schutzumschlag Preis: variabler Kaufpreis ISBN: 978-0-9845190-0-2 Kommentar: Michael Buddeberg, Juli 2011 Besprechung: Es ist noch gar nicht so lange her, dass Reinhard Hubel, ein Experte auf dem Gebiet des Teppichs und selbst Sammler nomadischer und dörflicher Teppiche in seinem 1965 erschienenen "Ullstein-Teppichbuch" schrieb, dass Beispiele tibetischer Knüpfteppichherstellung fehlen. Nur zwei Jahre später publizierte die Himalaya-Expertin Blanche Olschak in einer wenig bekannten Firmenbroschüre eines Schweizer Pharmakonzerns einen ersten Aufsatz über tibetische Teppiche mit Beispielen aus Schweizer Privatsammlungen…
Mehr

Ancestral Realms of the Naxi – Quentin Roosevelt´s China

23. Juli 2011
Autor/en: Christine Mathieu, Ciny Ho (Hrsg) Verlag: Rubin Museum of Art, Arnoldsche Art Publishers Erschienen: New York Stuttgart 2011 Seiten: 200 Ausgabe: Hardcover mit Schutzumschlag Preis: € 39.80 ISBN: 978-3-89790-343-2 Kommentar: Michael Buddeberg, Juli 2011 Besprechung: Das etwa 300.000 Seelen zählende Volk der Naxi ist eine der 55 von China anerkannten Minderheiten. Die Naxi leben im Nordosten der südchinesischen Provinz Yünnan im schwer zugänglichen Bergland der südöstlichen Ausläufer des Himalaya. Ihr Hauptort, die Stadt Lijiang, wurde 1997 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt und seither floriert dort der Tourismus, in jüngster Zeit vor…
Mehr

Tibet – A History

23. Mai 2011
Autor/en: Sam van Schaik Verlag: Yale University Press Erschienen: New Haven and London 2011 Seiten: XXIV, 324 Ausgabe: Leinen mit Schutzumschlag Preis: USD 35.-- ISBN: 978-0-300-15407-7 Kommentar: Michael Buddeberg, Mai 2011 Besprechung: Sam van Schaik beginnt seine Geschichte Tibets mit der Frage: Wo ist Tibet? Die Antwort scheint einfach, doch das vom Autor aus praktischer Erfahrung erzählte Beispiel, in welchem Regal Bücher über Tibet im Buchladen zu finden sind, zeigt die Berechtigung dieser Frage. Wählt der Buchhändler das China-Regal, wird man ihm politischen Opportunismus vorwerfen, wählt er den Buddhismus als Ordnungsbegriff, bleiben Geographie…
Mehr

Das Erbe Tibets – Ladakh, Land der hohen Pässe

23. März 2011
Autor/en: Franz Binder Verlag: Bruckmann Verlag Erschienen: München 2010 Seiten: 192 Ausgabe: Hardcover mit Schutzumschlag Preis: € 39.90 ISBN: 978-3-7654-5516-2 Kommentar: Michael Buddeberg, März 2011 Besprechung: Vor 10 Jahren publizierte Franz Binder zusammen mit Winfried Rode einen reich illustrierten Band über Tibet, seine Geschichte, Religion und Kunst, ein Buch, das der Rezensent seinerzeit als umfassend, kenntnisreich und aktuell nur empfehlen konnte (Hirmer Verlag, München 2000). In seinem Vorwort schrieb der Dalai Lama damals von der Hoffnung, dass das Buch helfen möge, zu einem besseren und einfühlenden Verständnis der tibetischen Menschen und Traditionen zu…
Mehr

Wonders of Lo – The Artistic Heritage of Mustang

23. Februar 2011
Autor/en: Erberto Lo Bue Verlag: The Marg Foundation Erschienen: Mumbai 2010 Seiten: 164 Ausgabe: Hardcover mit Schutzumschlag Preis: USD 68.-- ISBN: 978-93-80581-02-6 Kommentar: Michael Buddeberg, Februar 2011 Besprechung: Zuletzt mit der beeindruckenden Dokumentation der Wandmalereien von Mangyu in Ladakh durch Peter van Ham oder mit dem wunderbaren Buch von Amy Heller und Tom Pritzker über die Entdeckung einer einzigartigen tibetischen Bibliothek im entlegenen nepalischen Dolpo, aber auch mit Ausstellungen zu Ladakh in Stuttgart und München und nun erneut mit dem ersten Buch über das künstlerische Erbe von Mustang rücken tibetische Enklaven außerhalb des…
Mehr

Hidden Treasures of the Himalaya – Tibetan Manuscripts, Paintings and Sculptures of Dolpo

23. Dezember 2010
Autor/en: Amy Heller Verlag: Serindia Publications Erschienen: Chicago 2009 Seiten: 252 Ausgabe: Leinen mit Schutzumschlag Preis: USD 95 ISBN: 978-1-932476-44-6 Link: www.serindia.com Kommentar: Michael Buddeberg, Dezember 2010 Besprechung: Es war einmal ein Königssohn. Immer wenn er der Verwaltung seiner Reichtümer müde wurde, verließ er seine Welt um in andere, entlegene, von hohen Bergen und tiefen Tälern geprägte fremde Länder einzutauchen. Zu Fuß und nur von wenigen Getreuen, von Packtieren und ihren Hirten begleitet, begab er sich dort auf die Suche nach der Vergangenheit, um in der Begegnung mit altem Wissen, erleuchteter Weisheit und…
Mehr

Heavenly Himalayas – The Murals of Mangyu and Other Discoveries in Ladakh

23. Dezember 2010
Autor/en: Peter van Ham Verlag: Prestel Verlag Erschienen: München Berlin London New York 2010 Seiten: 176 Ausgabe: Hardcover mit Schutzumschlag Preis: € 59.-- ISBN: 978-3-7913-4543-7 Kommentar: Michael Buddeberg, Dezember 2010 Besprechung: Die Besprechung des schon im Herbst 2009 von Peter von Ham herausgegebenen Begleitbuchs "Indiens Tibet - Tibets Indien" zu der jetzt im Stuttgarter Lindenmuseum (bis zum 1. Mai 2011) gezeigten Ausstellung über Kunst und Kultur des Westhimalaya schloss mit folgenden Sätzen: ".. die Bewahrung kultureller Denkmäler durch die lang währende Unzugänglichkeit der Region darf nicht darüber hinwegtäuschen, dass diese Werte heute extrem…
Mehr

Ladakh – Vergessene Feste, Botschaften im Fels

23. November 2010
Autor/en: Hans Weihreter Verlag: Akademische Druck- und Verlagsanstalt Erschienen: Graz 2010 Seiten: 192 Ausgabe: Hardcover Preis: € 34,90 ISBN: 978-3-201-01931-6 Kommentar: Michael Buddeberg, November 2010 Besprechung: panta rhei - alles fließt - mit dieser philosophischen Grunderkenntnis von Heraklit beginnt Hans Weihreter sein Buch, mit dem er Entdeckungen und Erlebnisse in Ladakh aus den Jahren 1981 und 1982 in Wort und Bild vorstellt. Keine dreißig Jahre sind seither vergangen, doch in diesem kurzen Zeitraum haben sich in dieser einst so entlegenen und kaum bekannten Bergwelt drastische Änderungen vollzogen. War Ladakh Anfang der achtziger Jahre…
Mehr

Ladakh 1974-2008 – A Photographic Homage

23. Oktober 2010
Autor/en: Jaroslav Poncar Verlag: Serindia Publications Erschienen: Chicago 2010 Seiten: 304 Ausgabe: Leinen mit Schutzumschlag Preis: USD 95.-- ISBN: 978-1-932476-49-1 Kommentar: Michael Buddeberg, Oktober 2010 Besprechung: • Ladakh, das ist zunächst einmal Himalaya pur, schroffe vegetationslose Gebirgsszenarien, tief eingeschnittene und von schneebedeckten Achttausendern gerahmte Schluchten, eine weglose Einöde, in der die tief stehende Sonne verlassene Kloster und Burgruinen wie verlorene Juwelen aus schwarzen Schatten hervorleuchten lässt. Erst bei genauem Hinsehen entdeckt man schmale Pfade, kleine grüne Inseln terrassenartig angelegter Felder, an steile Hänge geschmiegte Siedlungen, meist überragt von einem Kloster, kleine Spuren menschlicher…
Mehr

Buddhist Sculptures of the Alain Bordier Foundation

23. September 2010
Autor/en: Ulrich von Schröder Verlag: Visual Dharma Publications Ltd. Erschienen: Hong Kong 2010 Seiten: 64 Ausgabe: Klappenbroschur Preis: ca SFR 20.-- ISBN: 978-962-7049-14-2 Kommentar: Michael Buddeberg, September 2010 Besprechung: Der legendäre tibetische König Songsten Gampo muß eine ungemein charismatische und machtvolle Person gewesen sein. Er führte sein Land aus einer nur nebelhaft wahrnehmbaren animistischen Vorzeit in die historische Präsenz und hatte den Weitblick aber auch die Macht, sich aus den angrenzenden Reichen Prinzessinen zur Frau zu nehmen. Diese beiden aus China und Nepal auf das Dach der Welt geholten Frauen - so berichtet…
Mehr