Nomadic Visions – Tribal Weavings from Persia and the Caucasus

6. November 2021
Nomadic Visions – Tribal Weavings from Persia and the Caucasus
Autor/en:         Michael Rothberg Verlag:            HALI Publications / The Near Eastern Art Research Center, Erschienen:     London / New York 2021 Seiten:             432 Buchart:          Hardcover Preis:               GBP 70,00 ISBN:             978-1-898113-82-9 Kommentar:    Michael Buddeberg   Auch beim Sammeln gibt es Trends und Moden. Der ernsthafte Sammler eines exakt eingegrenzten Sammlungsbereichs mag das bestreiten, doch das Auf und Ab des Marktes belegt die Richtigkeit dieser These. Was aber die Beliebtheit oder auch die Vernachlässigung eines Sammelgebietes wirklich ausmacht, ist schwer zu bestimmen, schon gar nicht vorherzusagen und bestenfalls hinterher zu erklären. So etwa bei den in Sumaktechnik…
Mehr

Japanese Buddhist Textiles – The Baur Collection

25. Oktober 2021
Japanese Buddhist Textiles – The Baur Collection
Autor/en:         Helen Loveday Verlag:            5 Continents Editions – Fondation Baur Erschienen:     Mailand Genf 2014 Seiten:             334 Buchart:          Leinen mit Schutzumschlag Preis:               € 120,00 ISBN:             978-88-7439-645-0 (Verlagsausgabe) Kommentar:    Michael Buddeberg   Über das Verhältnis von Künstlern zu ihren Galeristen ist schon viel geschrieben worden, über deren Bedeutung für den materiellen Erfolg ihrer Schützlinge oder deren positiven und manches Mal auch schlechten Einfluss auf die Kreativität und das Werk der von ihnen vertretenen Künstler. Der Pariser Händler Ambroise Vollard und Paul Cézanne oder Fernand Mourlot und Marc Chagall oder die Brüder Theo und Vincent van…
Mehr

Indian Cotton Textiles – Seven Centuries of Chintz from the Karun Thakar Collection

20. Oktober 2021
Indian Cotton Textiles – Seven Centuries of Chintz from the Karun Thakar Collection
Autor/en:         John Guy Verlag:            ACC Art Books Erschienen:     Woodbridge, Suffolk 2015 Seiten:             172 Buchart:          Leinen mit Schutzumschlag Preis:               GBP 40,00 ISBN:             978-1-85149-809-3 Kommentar:    Michael Buddeberg   Schon Jahrhunderte vor der Entdeckung des Seeweges nach Indien waren indische Baumwollstoffe ein wichtiger Handelsartikel im indisch-südostasiatischen Raum. Gewürze gegen Textilien lautete die Formel für einen blühenden Handel, der die begehrten Gewürze wie Pfeffer, Nelken und Muskatnuss nach Indien und China und den Produzenten dieser Spezereien in Java und auf den so genannten Gewürzinseln ansehnlichen Reichtum brachte. Dieser wiederum ermöglichte ihnen den Import luxuriöser und aufwändig dekorierter…
Mehr

Encyclopedia of Embroidery from Central Asia, the Iranian Plateau and the Indian Subcontinent

20. September 2021
Encyclopedia of Embroidery from Central Asia, the Iranian Plateau and the Indian Subcontinent
Autor/en:         Gillian Vogelsang-Eastwood, Willem Vogelsang Verlag:            Bloomsbury Visual Arts Erschienen:     London New York 2021 Seiten:             488 Buchart:          Hardcover Preis:               GBP 180,00 ISBN:             978-1-3500-1724-5 Kommentar:    Michael Buddeberg   Archäologische Funde belegen, dass die Nadel vor mehr als 20.000 Jahren erfunden wurde. Mag sie anfangs nur nützlich gewesen sein, um Tierfelle aneinanderzufügen, so wird es nicht sehr lange gedauert haben, die so geschaffenen Kleidungsstücke durch einfache Dekore zu verzieren. Keramische Gefäße und die auf ihnen geritzten oder gemalten einfachen, geometrischen Muster  könnten hier Vorbild gewesen sein. Das Sticken ist damit vielleicht die älteste textile Technik,…
Mehr

Richtig guter Stoff – Gewebte und gestickte Geschichten

5. August 2021
Richtig guter Stoff – Gewebte und gestickte Geschichten
  Autor/en:         Helmut Eberhart Verlag:            TKF - Gesellschaft zur Förderung der Textil-Kunst-Forschung Erschienen:     Wien 2021 Seiten:             VI, 142 Buchart:          Broschur Preis:               € 25,00 (+ Versand) ISBN:             ohne Kommentar:    Michael Buddeberg   Im September 2019 traf sich im Münchner Museum Fünf Kontinente eine Gruppe von Sammlern und Liebhabern antiker Teppiche, um unter dem Titel „ICOC Alpine Tour“ eine Woche lang ein Feuerwerk außergewöhnlicher Ausstellungen, Vorträge und Begegnungen auf einer Route durch Bayern, Österreich und Südtirol zu erleben. Die Abkürzung ICOC wird nicht jeder kennen und sei daher kurz erklärt. Die „International Conference on Oriental…
Mehr

Discovery of Tibetan Rugs – The Claudio Mariani Collection

5. April 2020
Discovery of Tibetan Rugs – The Claudio Mariani Collection
Autor/en:        Claudio Mariani, Diana K. Myers Verlag:           C A Design (cadesign@cagroup.com.hk) Erschienen:    Hong Kong 2017 Seiten:            296 Buchart:         Leinen mit Schutzumschlag Preis:              HK$ 780,00 (ca. € 90,00) ISBN:             978-988-8272-14-3 Kommentar:  Michael Buddeberg   „You know that you can discover something new, definitely unknown, so Tibetan carpets are perfect for collectors. Each time is an accident, a happy accident, let´s say … It´s been a continous discovery, the more you think you understand, the more you find the difference. And the differnce is the interest!“ (Claudio Mariani) Die Geschichte der Rezeption des tibetischen Teppichs…
Mehr

Flowers from Universe – Textiles of Java

31. Dezember 2019
Flowers from Universe – Textiles of Java
  Autor/en:        Alit Djajasoebrata Verlag:           LM Publishers Erschienen:    Volendam 2018 Seiten:            192 Buchart:         Hardcover Preis:              € 34,50 ISBN:             978-94-6022-447-8 Kommentar:  Michael Buddeberg   Dort, wo im niederländischen Rotterdam die Maas als Teil des verzweigten Rheindeltas allmählich in den Rotterdamer Welthafen übergeht, bezog 1851 der Royal Yacht Club in der Willemskade ein elegantes Domizil. Die weltoffenen Rotterdamer statteten ihren Club so reich mit Schiffsmodellen und nautischen Instrumenten aus, dass bereits 1873 in den Räumen des Yacht Clubs das Prince Hendrik Maritime Museum eröffnet werden konnte. Schon zehn Jahre später wurde daraus das ethnographische Museum,…
Mehr

Textiles of Japan – The Thomas Murray Collection

9. August 2019
Textiles of Japan – The Thomas Murray Collection
  Autor/en:        Thomas Murray, Virginia Soenksen Verlag:           Prestel Verlag Erschienen:    München London New York 2018 Seiten:            530 Buchart:         Leinen mit Schutzumschlag Preis:              USD 85,00 ISBN:             978-3-7913-8520-4   Kommentar:  Michael Buddeberg   Vom Norden Hokkaidos bis zur südlichsten Spitze von Okinawa ist es so weit wie von Trondheim bis nach Athen. Über 2600 Kilometer erstreckt sich das japanische Inselreich, und die aus seinem fast schon arktischen Norden und dem subtropischen Süden stammenden Textilien könnten unterschiedlicher kaum sein. Während die Roben der Ainu aus Fischhaut, Nessel- oder Rindenbast mit Applikationen und Stickereien aus der mystisch…
Mehr

Enzyclopedia of Embroidery from the Arab World

31. Januar 2019
Enzyclopedia of Embroidery from the Arab World
Autor/en:        Gillian Vogelsang-Eastwood (Hrsg) Verlag:           Bloomsbury Academic (Bloomsbury Publishing) Erschienen:    London 2016 (Reprint 2017) Seiten:            700 Buchart:         Hardcover Preis:              GBP 160,00 (online) ISBN:             978-0-8578-5397-4 Kommentar:  Michael Buddeberg   Besprechung:  Die Goldmaske aus dem 1922 von Howard Carter entdeckten Grab des ägyptischen Pharao Tutanchamun (1332-1323 v.Chr.) gehört zweifellos zu den spektakulärsten und bekanntesten Kunstwerken der Welt. Kaum bekannt ist hingegen, dass sich unter den tausenden von Grabbeigaben Tutanchamuns neben kostbaren und speziell für eine Pharaonenbestattung hergestellten Objekten auch eine große Anzahl alltäglicher Gebrauchsgegenstände befand, Möbel, Gefäße, Jagdgerät, Musikinstrumente, Waffen und Kleidungsstücke wie Tuniken, Schals,…
Mehr

Il Montefeltro e l´Oriente Islamico

5. Oktober 2018
Il Montefeltro e l´Oriente Islamico
Autor/en:        Peter Aufreiter, Alessandro Bruschettini (Hrsg) Verlag:           Fondazione Bruschettini, SAGEP Editori Erschienen:    Genua 2018 Seiten:            352 Buchart:         Hardcover oder Klappenbroschur Preis:              z.Zt. reduziert: € 35,00 und € 30,00 ISBN:            978-8863-7356-73 (Klappenbroschur) Kommentar:  Michael Buddeberg   Besprechung: Schon die Römer begehrten Waren aus dem Orient und schätzten Seide aus China höher als Gold. Es waren dann die Kreuzzüge, die dem Orienthandel ungeahnten Aufschwung gaben. Protagonisten und Nutznießer waren hier vor allem die italienischen Stadtstaaten, allen voran die so genannten Seerepubliken Genua, Venedig, Pisa und Neapel. An dem Ringen um Reichtum und Macht beteiligten sich…
Mehr