Qarajeh to Quba – Rugs and Flatweaves from East Azarbayjan and the Transcaucasus

27. November 2019
Qarajeh to Quba – Rugs and Flatweaves from East Azarbayjan and the Transcaucasus
Autor/en:        Raoul E. Tschebull Verlag:           HALI Publications Ltd., Near Eastern Art Research Center Erschienen:    London 2019 Seiten:            256 Buchart:         Hardcover Preis:              GBP 71,00 ISBN:             978-1-898113-61-4   Kommentar:  Michael Buddeberg   Ulrich Schürmanns 1961 erschienenes Buch über Kaukasische Teppiche setzte für Jahrzehnte Maßstäbe. Teppiche aus dieser geographischen Region zwischen dem Schwarzen und dem Kaspischen Meer erhielten Namen und Herkunft und neben der plakativen, geometrischen Formensprache und den leuchtenden Farben war diese Klassifizierbarkeit wohl auch ein Grund für die Beliebtheit kaukasischer Teppiche in der zweiten Hälfte des 20.Jahrhunderts. Auch Raoul Tschebull benutzte in seinem…
Mehr

Samt und Seide im Historischen Tirol, 1000-1914

8. November 2019
Samt und Seide im Historischen Tirol, 1000-1914
Autor/en:        Richard Vill Verlag:           Europäische Textilakademie Erschienen:    Bozen 2018 Seiten:            412 Buchart:         Hardcover mit Schutzumschlag Preis:              € 89,00 ISBN:             978-88-942606-0-1   Kommentar:  Michael Buddeberg   Welcher Sammler ehrwürdiger, antiker Teppiche und Textilien wird sich angesichts der deutlichen Gebrauchsspuren seiner Objekte nicht schon gefragt haben, was sie über ihre wechselvolle Geschichte zu erzählen wüssten wenn sie doch nur sprechen könnten? Doch stumm bewahren sie ihre Geheimnisse für immer und nur ganz selten erlaubt ein Zufall einen Blick in eine Episode ihrer Geschichte. Ein Beispiel hierfür ist die Glockenkasel des Bischof Albuin von Brixen (975-1006),…
Mehr

The Persian Carpet – The Forgotten Years 1722-1872

28. Oktober 2019
The Persian Carpet – The Forgotten Years 1722-1872
Autor/en:        Hadi Maktabi Verlag:           HALI Publication Limited Erschienen:    London 2019 Seiten:            304 Buchart:         Hardcover Preis:              GBP 66,00 ISBN:             978-1-898113-86-7   Kommentar:  Michael Buddeberg   Mit dem Aufstieg der Safawiden-Dynastie begann in Persien ein Zeitalter, das bis heute die Tradition und Identität Persiens – seit 1935 Iran – bestimmt. Zu verdanken ist das vor allem Schah Abbas (1571-1629), posthum mit dem Beinamen „der Große“ geehrt, der 1587 als Sechzehnjähriger die Macht übernahm und bis zu seinem Tod im Jahre 1629 die Königswürde als „Schah von Persien“ inne hatte. Er konsolidierte durch militärische Erfolge sein…
Mehr

The Persian Carpet Tradition – Six Centuries of Design Revolution

3. Oktober 2019
The Persian Carpet Tradition – Six Centuries of Design Revolution
  Autor/en:        P. R. J. Ford Verlag:           HALI, ACC Erschienen:    London, Woodbridge 2019 Seiten:            352 Buchart:         Leinen mit Schutzumschlag Preis:              GBP 50,00 ISBN:             978-1-89811-362-1   Kommentar:  Michael Buddeberg   1947 entdeckte der russische Archäologe Sergei Rudenko in einem Eisgrab des Altaigebirges den nach seinem Fundort benannten „Pazyryk“, einen fast 2500 Jahre alten Teppich von außerordentlicher künstlerischer und technischer Qualität. Kurt Erdmann, der Doyen der damals weltweit führenden Berliner Teppichforschung schrieb damals an seinem Opus Magnum über die Geschichte des orientalischen Knüpfteppichs, das dann 1955 erschien. Die Entdeckung des Pazyryk war ihm natürlich zu…
Mehr

Weise Collection – Botschafter aus dem Orient

26. September 2019
Weise Collection – Botschafter aus dem Orient
  Autor/en:        Silke und Roland Weise Verlag:           Eigenverlag Erschienen:    Traunstein 2019 Seiten:            92 Buchart:         Hardcover Preis:              € 35,00 ISBN:             keine   Kommentar:  Michael Buddeberg   Die Kunst- und Wunderkammern, die sich Herrscher, Fürsten und Gelehrte in der Zeit der Spätrenaissance und des Barock einrichteten sind der vielleicht kennzeichnendste und liebenswerteste Ausdruck des damaligen Zeitgeistes. Die Dunkelheit des Mittelalters war der Morgendämmerung der Neuzeit gewichen, man erinnerte sich der Errungenschaften der Antike, und das Zeitalter der Entdeckungen weitete den Horizont Europas in bislang unbekannte Teile der Welt. Mit höchster Meisterschaft von Goldschmieden verzierte Pokale…
Mehr

Mittelalterliche Textilien IV – Samte vor 1500

22. August 2019
Mittelalterliche Textilien IV – Samte vor 1500
  Autor/en:        Michael Peter Verlag:           Abegg-Stiftung Erschienen:    Riggisberg 2019 Seiten:            584 Seiten in zwei Bänden Buchart:         Leinen mit Schutzumschlag Preis:              CHF 280,00 ISBN:             978-3-905014-61-7   Kommentar:  Michael Buddeberg   Samtgewebe gehören zu den technisch aufwändigsten aber, wie alle anderen Textilien auch, zu den kurzlebigsten Artefakten menschlichen Schaffens. Zum Gebrauch und Verbrauch bestimmt sind sie als organisches Material darüber hinaus einem natürlichen Zerfall und nicht selten auch dem Appetit kleiner Tiere ausgesetzt. Von einer Sammlung über 500 Jahre alter Samte ist daher kaum mehr als eine Kollektion mehr oder weniger großer Fragmente zu erwarten.…
Mehr

Textiles of Japan – The Thomas Murray Collection

9. August 2019
Textiles of Japan – The Thomas Murray Collection
  Autor/en:        Thomas Murray, Virginia Soenksen Verlag:           Prestel Verlag Erschienen:    München London New York 2018 Seiten:            530 Buchart:         Leinen mit Schutzumschlag Preis:              USD 85,00 ISBN:             978-3-7913-8520-4   Kommentar:  Michael Buddeberg   Vom Norden Hokkaidos bis zur südlichsten Spitze von Okinawa ist es so weit wie von Trondheim bis nach Athen. Über 2600 Kilometer erstreckt sich das japanische Inselreich, und die aus seinem fast schon arktischen Norden und dem subtropischen Süden stammenden Textilien könnten unterschiedlicher kaum sein. Während die Roben der Ainu aus Fischhaut, Nessel- oder Rindenbast mit Applikationen und Stickereien aus der mystisch…
Mehr

Animals in Text and Textile – Storytelling in the Medieval World

25. Juni 2019
Animals in Text and Textile – Storytelling in the Medieval World
  Autor/en:        Evelin Wetter, Kathryn Starkey (Hrsg) Verlag:           Abegg-Stiftung Erschienen:    Riggisberg 2019 Seiten:            304 Buchart:         Broschur Preis:              CHF 85,00 ISBN:             978-3-905014-68-6   Kommentar:  Michael Buddeberg   Den Vogel Greif oder das Einhorn wird man in Brehms Tierleben nicht finden, geschweige denn den Basilisken oder den Caladrius. Auch Bernhard Grzimeks Enzyklopädie des Tierreichs, dem umfangreichsten je erschienenen Tierlexikon, das in 13 Bänden über 8000 Tiere beschreibt, sind diese Tiere fremd. Geht man in der reichhaltigen zoologischen Literatur einige Jahrhunderte zurück, so stößt man in Conrad Gessners (1516-1565) fünfbändigem „Thierbuch“ (historia animalum) auf eine ganze…
Mehr

Enzyclopedia of Embroidery from the Arab World

31. Januar 2019
Enzyclopedia of Embroidery from the Arab World
Autor/en:        Gillian Vogelsang-Eastwood (Hrsg) Verlag:           Bloomsbury Academic (Bloomsbury Publishing) Erschienen:    London 2016 (Reprint 2017) Seiten:            700 Buchart:         Hardcover Preis:              GBP 160,00 (online) ISBN:             978-0-8578-5397-4 Kommentar:  Michael Buddeberg   Besprechung:  Die Goldmaske aus dem 1922 von Howard Carter entdeckten Grab des ägyptischen Pharao Tutanchamun (1332-1323 v.Chr.) gehört zweifellos zu den spektakulärsten und bekanntesten Kunstwerken der Welt. Kaum bekannt ist hingegen, dass sich unter den tausenden von Grabbeigaben Tutanchamuns neben kostbaren und speziell für eine Pharaonenbestattung hergestellten Objekten auch eine große Anzahl alltäglicher Gebrauchsgegenstände befand, Möbel, Gefäße, Jagdgerät, Musikinstrumente, Waffen und Kleidungsstücke wie Tuniken, Schals,…
Mehr

Il Montefeltro e l´Oriente Islamico

5. Oktober 2018
Il Montefeltro e l´Oriente Islamico
Autor/en:        Peter Aufreiter, Alessandro Bruschettini (Hrsg) Verlag:           Fondazione Bruschettini, SAGEP Editori Erschienen:    Genua 2018 Seiten:            352 Buchart:         Hardcover oder Klappenbroschur Preis:              z.Zt. reduziert: € 35,00 und € 30,00 ISBN:            978-8863-7356-73 (Klappenbroschur) Kommentar:  Michael Buddeberg   Besprechung: Schon die Römer begehrten Waren aus dem Orient und schätzten Seide aus China höher als Gold. Es waren dann die Kreuzzüge, die dem Orienthandel ungeahnten Aufschwung gaben. Protagonisten und Nutznießer waren hier vor allem die italienischen Stadtstaaten, allen voran die so genannten Seerepubliken Genua, Venedig, Pisa und Neapel. An dem Ringen um Reichtum und Macht beteiligten sich…
Mehr