The Mosques of Egypt

14. Februar 2017
Autor/en: Bernard O´Kane Verlag: The American University in Cairo Press Erschienen: Kairo 2016 Seiten: XLIV/360 Ausgabe: Leinen mit Schutzumschlag Preis: GBP 50,00 ISBN: 978-977-416-732-4 Kommentar: Michael Buddeberg, Februar 2017 Besprechung: Das schlichte, für rituelle Waschungen bestimmte Brunnenhaus im dem von Arkaden gesäumten Innenhof der ehrwürdigen Moschee des Ibn Tulun in Kairo hat es zu Beginn des 21.Jahrhunderts unverhofft zu architektonischem Weltruhm gebracht. Kein Geringerer als der chinesisch-amerikanische Stararchitekt Ieoh Ming Pei hat in der kubistisch geometrischen Struktur dieses kleinen Bauwerks das Wesen der islamischen Architektur gesehen und sich von ihm zu seinem genialen…
Mehr

Silk, Porcelain and Lacquer – China and Japan and their Trade with Western Europe and the New World, 1500-1644

4. Februar 2017
Autor/en: Teresa Canepa Verlag: Paul Holberton Publishers Erschienen: London 2016 Seiten: 480 Ausgabe: Hardcover mit Schutzumschlag Preis: GBP 75,00 ISBN: 978-1-911300-01-4 Kommentar: Michael Buddeberg, Februar 2017 Besprechung: Der Vertrag von Tordisillas, den der Borgia-Papst Alexander VI im Jahre 1494 zwischen Portugal und Spanien vermittelte, war völkerrechtlich eine Kuriosität, da er die soeben entdeckten und dazu auch die noch unentdeckten Teile der Welt zwischen diesen beiden kleinen Nationen aufteilte. Tatsächlich jedoch befriedete er einen aufkeimenden Streit der beiden damals führenden Seefahrernationen um den vermeintlichen Weg zu den Gewinn verheißenden Gewürzinseln. Eine von Pol zu…
Mehr

Made for Trade – Made in China – Chinese Export Paintings in Dutch Collections: Art and Commodity

21. Januar 2017
Autor/en: Rosalien van der Poel Verlag: Selbstverlag Rosalien van der Poel Erschienen: (Leiden) 2016 Seiten: 288 Ausgabe: Hardcover Preis: ca. € 40,00 ISBN: 978-0-819129-2-1 Kommentar: Michael Buddeberg, Januar 2017 Besprechung: Schon im Altertum haben chinesische Waren über die Seidenstrasse, deren Spuren sich im Dunkel der Geschichte verlieren, Europa erreicht. Legendär sind die von den Damen der römischen High Society geliebten, hauchdünnen Seidengewänder aus dem fernen Seres, ein Material so selten und kostbar, dass es nur mit Gold aufgewogen werden konnte. Das blieb so über Jahrhunderte, und auch die Berichte eines Marco Polo, der…
Mehr

English Medieval Embroidery – Opus Anglicanum

4. Januar 2017
Autor/en: Clare Brown, Glyn Davies, M. A. Michael (Hrsg) Verlag: Yale University Press und Victoria & Albert Museum Erschienen: New Haven und London 2016 Seiten: XIV/310 Ausgabe: Leinen mit Schutzumschlag Preis: GBP 40,00 ISBN: 978-0-300-22200-5 Kommentar: Michael Buddeberg, Dezember 2016 Besprechung: Aus unserer heutigen globalen Sicht auf eine immer kleiner werdende Welt, in der Waren wie Informationen überall und jederzeit verfügbar sind, erscheint uns das Mittelalter als eine dunkle, anachronistische Zeit, in der der Blick auf die Welt durch den sichtbaren Horizont begrenzt wurde, Reisen kaum möglich waren und kultureller Austausch so gut…
Mehr

A Time and a Place – Views and Perspectives on Chinese Export Art

28. Dezember 2016
Autor/en: Luisa Vinhais, Jorge Welsh (Hrsg) Verlag: Jorge Welsh Research and Publishing Erschienen: London 2016 Seiten: 364 Ausgabe: Hardcover Preis: GBP 120,00 ISBN: 978-0-9557432-8-3 Kommentar: Michael Buddeberg, Dezember 2016 Besprechung: In der Nacht des sechsten Oktober 1690 zerstörte eine aufgebrachte Schar Rotterdamer Bürger das Haus des Justizwachtmeisters Jacob von Zuylen. Man machte ihn verantwortlich für die Verurteilung und grausame Hinrichtung des Cornelis Kosterman, der sich nichts weiter hatte zuschulden kommen lassen als Wein in das Rathaus von Rotterdam zu schmuggeln. Dass diese Szene alsbald zum Motiv einer fein ziselierten Medaille wurde, die den…
Mehr

Re-envisioning Japan – Meiji Fine Art Textiles

25. Dezember 2016
Autor/en: John Vollmer (Hrsg) Verlag: 5 Continents Editions Erschienen: Mailand 2016 Seiten: 248 Ausgabe: Leinen mit Schutzumschlag Preis: € 75,00 ISBN: 978-88-7439-739-6 Kommentar: Michael Buddeberg, Dezember 2016 Besprechung: Als im Jahre 1853 ein Geschwader amerikanischer Kriegsschiffe unter dem Kommando des Commodore Matthew C. Perry in den japanischen Hafen Uraga einlief, bedeutete dies das Ende der jahrhundertelangen Abschottung Japans vom Rest der Welt. Es war zugleich der Beginn einer dunklen Zeit des Inselreiches, aus der es sich aber wie ein Phönix aus der Asche in eine neue, moderne Zukunft erheben sollte. Die durch die…
Mehr

Turkmen Carpets – The Neville Kingston Collection

30. November 2016
Autor/en: Elena Tsareva Verlag: Arnoldsche Art Publishers Erschienen: Stuttgart 2016 Seiten: 238 Ausgabe: Hardcover Preis: € 64,80 ISBN: 978-3-89790-445-3 Kommentar: Michael Buddeberg, November 2016 Besprechung: Im ersteigerten Konvolut eines kleinen ländlichen Auktionshauses neben einer zerfledderten Bibel, religiösen Traktaten, einigen Teetassen und allerlei Wäschestücken ein zauberhaftes besticktes Gewand einer Nomadenfrau vom Stamme der Arabatschi zu finden – das klingt sehr nach Sammlerlatein und ist doch erlebte Realität. Der britische Tierarzt Neville Kingston bekennt sich in dem Buch, das Elenea Tsareva über seine Sammlung turkmenischer Teppiche geschrieben hat, offen zu seiner Leidenschaft und lässt den…
Mehr

Guge – Ages of Gold – The West-Tibetan Masterpieces

26. November 2016
Autor/en: Peter van Ham Verlag: Hirmer Verlag Erschienen: München 2016 Seiten: 390 Ausgabe: Hardcover mit Schutzumschlag Preis: 45,00 ISBN: 978-3-7774-2668-6 Kommentar: Michael Buddeberg, November 2016 Besprechung: „Das Buch schließt eine Lücke“, sagt und schreibt sich leicht und stimmt auch fast immer, denn jeder ernsthafte Autor bemüht sich um eine Bereicherung des vorhandenen Wissens. Doch nur selten ist diese Feststellung so berechtigt wie bei Peter van Hams neuem Buch über die Kunst des westtibetischen Königreichs Guge. Dass sich dort in entlegenen und schwer erreichbaren Regionen, wo Himalaya, Karakorum und Pamir aufeinandertreffen, einzigartige Kunstwerke, Statuen…
Mehr

Buddha – Sammler öffnen ihre Schatzkammern – 232 Meisterwerke buddhistischer Kunst aus 2000 Jahren

15. November 2016
Autor/en: Meinrad Maria Grewenig, Eberhard Rist (Hrsg) Verlag: Edition Völklinger Hütte im Wienand Verlag Erschienen: Völklingen und Köln 2016 Seiten: 528 Ausgabe: Hardcover Preis: € 39,80 ISBN: 978-3-86832-340-5 Kommentar: Michael Buddeberg, November 2016 Besprechung: Einen größeren Gegensatz kann man sich kaum vorstellen! Hier ein monumentales Denkmal einer durch technischen Fortschritt innerhalb kurzer Zeit überflüssig gewordenen großindustriellen Eisenproduktion und dort die bis zu zweitausend Jahre alten und dennoch zeitlosen Zeugnisse einer spirituellen Glaubenswelt. Während das Industriedenkmal mit der Aufnahme in das Weltkulturerbe der Menschheit durch die UNESCO 1994 vor Verfall und Abriss gerettet wurde,…
Mehr

Court and Cosmos – The Great Age of the Seljuqs

31. Oktober 2016
Autor/en: Sheila R. Canby, Deniz Beyazit, Martina Rugiadi, A. C. S. Peacock Verlag: The Metropolitan Museum of Art und Yale University Press Erschienen: New York, New Haven und London 2016 Seiten: XIV/366 Ausgabe: Leinen mit Schutzumshlag Preis: USD 65,00 ISBN: 978-1-58839-589-4 Kommentar: Michael Buddeberg, Oktober 2016 Besprechung: Die moderne Türkei sieht sich ganz klar in der Nachfolge des ersten seldschukischen Staates in Anatolien. So feiert die türkische Regierung bis heute den Sieg von Alp Arslan (1030-1072), Sultan der Großseldschuken, über das Byzantinische Reich im Jahre 1071. Und in der Tat markiert diese Schlacht…
Mehr